in ,

Beachte diese 6 Punkte, nur dann schlafen Frauen mit Dir

Du willst sie ins Bett bekommen? Dann erledige Deine Hausaufgaben!

Beachte diese 5 Punkte, nur dann schlafen Frauen mit Dir
Beachte diese 5 Punkte, nur dann schlafen Frauen mit Dir

Den Moment erkennen und das Richtige tun.

Du bist eigentlich ein ganz umgänglicher Typ, hast einen Freundeskreis mit männlich- weiblicher Durchmischung? Du hast auch Umgang mit diesen Freundinnen von Bekannten und Kumpels (sogar bei Dir zu Hause)? Aber irgendwie läuft nie etwas? …schlafen Frauen scheinbar ausgerechnet nicht mit Dir? Obwohl Situationen da waren, wo es doch eigentlich ein Leichtes gewesen wäre, gemeinsam in der Falle zu landen? Was wäre das Richtige gewesen, was hätte man tun müssen?
Mit diesem Schicksal“ stehst Du nicht allein auf weiter Flur – vielen Männern ergeht es so, denn weder Schule noch irgendjemand anderes lehrt uns den Umgang mit dem anderen Geschlecht.
Das Gute: Sexuelle Verführung kann man unabhängig vom Alter lernen, losgelöst von Deiner persönlichen Situation und Denkweise.
Generell ist zwar jede Frau anders, doch sie haben hinsichtlich Sexualität einen gemeinsamen Nenner.

Frau vs Mann.

Anzeige

Wissen wie Frauen zu Sexualität stehen ist das A und O Deines Erfolges. Männer brauchen sehr wenig um intim zu werden. Es reicht eine dürftig bekleidete Frau (z.B. im Sommer Minirock) und die Fortpflanzungssynapsen sind aktiviert, es könnte sofort losgehen…
Grundsätzlich ist das weibliche Geschlecht ebenso jederzeit auf der Suche nach Sex. Jedoch ist ihre sexuelle Bereitschaft nicht sofort hergestellt, nur weil sie einen ansehnlichen Mann erblicken.
Für die Frau zählt Attraktivität, (nicht gleichzusetzen mit hübschem Aussehen, Muskeln etc. ). Attraktivität spiegelt sich bei ihnen in männlicher Ausstrahlung und Führungsqualität wider. (siehe im Folgenden). Des weiteren bedarf es eines gewissen Spannungsaufbaus bis Frauen erregt sind. Sicherheit: Gerade bei einem Onenightstand schlafen Frauen nur mit Dir wenn Du ihnen ein Sicherheitsgefühl geben kannst – denn man kennt sich nicht lange, da fehlt Vertrauen… Nicht zuletzt gilt es noch der Dame zu vermitteln, dass Du sie nicht als Flittchen betrachtest, nur weil ihr miteinander schlaft. Klingt komisch, aber konservative gesellschaftliche Konventionen spielen für viele Frauen im Unterbewußtsein immer noch eine große Rolle, auch wenn sie es nicht zugeben.

Signale.

Das ist sehr einfach. Unterhält sich eine Frau länger mit Dir, weicht sie nicht von Deiner Seite – unabhängig davon ob Du sie erst kennengelernt hast oder nicht, signalisiert sie damit gleichzeitig ihr Interesse für mehr. Erst recht wenn es sich um eine Bekannte aus dem Freundeskreis handelt, ihr Euch gar zum Kochen oder gemeinsamen Kaffeetrinken trefft. Mehr wird die Damenwelt dann auch nicht tun. Denn sie erwartet männliche Führung, welche Du auch einleiten kannst/solltest, wenn keine Interessenszeichen kommen.

Führung.

Führung beginnt damit, dass Du das Gespräch beginnst, das kann beispielsweise der Anmachspruch sein, oder dass Du in Gesprächspausen das Thema weiterführst, oder ein neues einleitest. Keine Angst vor dem was Du erzählst. ( Es sollte natürlich ein Thema sein, womit Du Dich auskennst bzw. welches Dich interessiert, sie interessieren könnte). Solange es nicht gekünstelt rüberkommt, wird sie ein offenes Ohr dafür haben!
Führung heißt auch: Du bestimmst die Art und Weise eures gemeinsamen Umganges miteinander. Frauen möchten Männern gern gefallen, spiegeln deshalb die Umgangsart ihres Gegenübers. Mit anderen Worten: verwende doch hier und da eine kleine versaute, erotische Bemerkung, gehe verbal mit dem Thema Sex ganz offen sowie witzig um. Du wirst sehen, dass sie ebenso locker mit dem Thema umgeht, Dir sogar ihre Vorlieben preisgibt, hier und da Anekdoten aus ihren sexuellen Erfahrungen enthüllt. Das törnt sie an, sorgt für eine erste erotische Spannungskurve, lenkt die Situation in eine gezielte Richtung.
Last but not least: Es schlafen Frauen auch nur dann mit Dir, wenn Du ihr vorschlägst mit zu Dir zu kommen, wenn Du beginnst sie zu küssen, auszuziehen usw. (siehe weiter unten)

Vermeide, dass Frauen ins Nachdenken kommen.

Anzeige

In sexueller Hinsicht mögen es Frauen, wenn man ihnen Entscheidungen abnimmt. Das hat auch, wie oben bereits genannt, mit gesellschaftlichen Konventionen zu tun. Vermeide deshalb offene als auch geschlossene Fragen bei Grundsatzentscheidungen. (Geschlossene Fragen = man kann mit „ja“ oder „nein“ antworten. Offene Fragen = die Antwort ist frei, also neuer Satz, Denkansatz.) Mache deshalb Vorschläge und Aufforderungen. Z.B. „Laß uns die Lokalität wechseln, hier ist es zu laut.“ „Laß uns noch zu mir gehen, ich hab noch ne Flasche besten Rosè im Kühlschrank.“ Anstatt: “Was hältst Du davon wenn wir….“ oder „Hast Du Lust zu…“ Sobald das weibliche Hirn in dieser Hinsicht eine Möglichkeit bekommt nachzudenken, Alternativen zu wählen, wird das Resultat „nein“ sein. Das hat nichts mit Überlistung zu tun. Frauen werden Dir sogar für diese Vorgehensweise dankbar sein, denn Du hast sie dadurch geführt (Führungsqualitäten) und eine Entscheidung abgenommen.

Notgeilheit.

Reagiert sie trotzdem abwehrend, ist das auch nicht schlimm. Du kannst sie später noch einmal auffordern, oder weist zumindest woran Du mit ihr bist, dass das heute nix wird… kannst Dich ggfls anderen Mädchen widmen…
In jedem Fall ist es wichtig ihr zu zeigen, dass Du nicht Notgeil bist, bzw. der Sex der einzige Grund ist, weshalb Du Dich mit ihr beschäftigst. Signalisiere: „Ok, wenn heute nicht, oder meinetwegen auch nie, dann soll‘s halt nicht sein, kein Problem.“
Das stärkt in jedem Fall Dein Ansehen und Charakter bei ihr. (Was dazu führen könnte, dass doch noch was läuft, wenn nicht heute dann vielleicht bei einem Wiedersehen. Denn schließlich gibt es ja auch biologische Gründe, weshalb Frauen gerade diese Woche keinen Sex haben können…) Außerdem fühlt sich die Dame so als Mensch respektiert und nicht als Lustobjekt, sie wird Dich dafür wertschätzen.

Erotischer Spannungsbogen.

Wie oben genannt, sind kleine erotische Anspielungen schon der Auftakt für mehr. Viele Männer wissen nicht um die Macht des Blickkontaktes. Schau ihr bei eurer Konversation tief in die Augen. Gepaart mit einem guten Gesprächsthema finden dies die meisten Frauen extrem prickelnd. Wie heißt es so schön: „Ein Blick sagt mehr als tausend Worte.“
Während eurer Unterhaltung starte mit leichtem KINO: seichte, vermeintlich unscheinbare Berührungen an Armen, Händen: Tippe sie kurz an der Schulter oder Handfläche an. Im Fortlauf solltest Du diese Körperlichkeit immer mehr steigern, bis zum auflegen Deiner Hand auf ihr Knie, Verringerung des Körperabstandes, Umarmung. Entwickle ein Gefühl dafür, ob sie es mag oder nicht. Wenn ja, leg immer noch eine kleine Schippe drauf. Der nächste große Step ist die Massage.
Massiere sanft ihren Nacken oder Rücken – dies ist schon fast die Vorstufe zum Petting.
Wenn sie abwehrend reagiert: fahre Deinen Einsatz zurück und probiere es später erneut. Ist sie total blockierend, dann natürlich nicht bedrängen. Akzeptiere, dass sie nicht möchte.

Sicherheit.

Es schlafen Frauen nur mit Dir, wenn sie sich bei Dir geborgen fühlen. In unserer Zeit ist Information ein wichtiger Indikator.
Wenn Du der Frau vorschlägst z.B. mit Dir nach Hause zu kommen, musst Du ihr einen guten Grund dafür liefern einzuwilligen, plus die Möglichkeit aus der Nummer wieder rauszukommen, falls sie es sich unterwegs oder vor Ort anders überlegt. Erkläre ihr deshalb, was passiert, wenn sie mit Dir nach Hause kommt. („Ich hab noch ne Flasche Rotwein da – musst Du probieren.“ „Ich zeig Dir meine Briefmarkensammlung…“ usw. Gleichzeitig ist dies auch eine Art Marketing. Je besser das Versprochene, desto höher die Wahrscheinlichkeit dass sie auch mitkommt.
Zweite Sache: Exit. Platzt die erotische Stimmung kurz vor der Bettkante entzwei, muss vorab feststehen, was passiert. Biete ihr deshalb an, sie nach dem Gläschen Wein nach Hause zu fahren, nach der Begutachtung der Briefmarken zum Taxi, Bus zu begleiten usw. Wenn man dann doch gemeinsam im Bett landet, ja na dann kann man von der Heimfahrtmöglichkeiten am nächsten Vormittag Gebrauch machen…
Wenn ihr euch nur ganz kurze Zeit kennt, ist es von Vorteil ihr Dein zu Hause, Deine Wohnung, Deinen Kiez vorab zu beschreiben, von Deinem Haustier, Teppich, Deinen Hausbewohnern usw. zu erzählen. Das schafft mehr Vertrauen.

Übung macht den Meister. Nicht nur lesen und zur Kenntnis nehmen: Anwenden! Du wirst sonst immer wieder in der Falle des Selbstzweifels landen („Will sie das? Kann ich das? Darf ich das?“).
Frauen spüren Unsicherheit, Du musst souverän und locker sein. Einfach machen, 100% Erfolgsquote hat keiner. Wenn‘ s mal bei einer nicht klappt, es gibt noch genügend andere Frauen…

Anzeige
Intex Challenger K2 Schlauchboot - Aufblasbares Kajak -  351 X 76 X 38 cm - 3-teilig
Preis: EUR 110,00
(Stand von: 2020/03/20 6:48 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: EUR 19,53 (13 %)
9 neu von EUR 110,000 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Written by Grek

Der kreative Tausendsassa in Sachen Verführung. Vor ihm müsste man die Mädchen eigentlich in Sicherheit bringen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fitnessmodel und Bachelorette 2019 TV Start

Fitnessmodel & Bachelorette 2019 – Gerda Lewis – äußert Kinderwunsch